Erfahrungen mit Cromo-ratiopharm

Cromo-ratiopharm 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 04952571
Spar
Preis
4,5
von 5,0
5 Sterne
(4)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
sofort lieferbar Prio
×
sofort lieferbar Prio

Bestellungen die Mo-Fr bis 16:00 Uhr eingehen verlassen in der Regel noch am selben Tag unser Haus.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

€ 629,00/1 l
€ 6,32*
6,29*
6 Erfahrungsberichte
Sortieren nach:

✓ Verifizierter Kunde

35 von 71 Kunden fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich.
Erfahrungsbericht vom 03.07.2012

Meine Augen schwellen öfter an in den Monaten März - Juli wegen der Allergie. Die Augentropfen helfen gegen die Schwellung. Sehr nützlich.

War dieser Erfahrungsbericht für Sie hilfreich?  

✓ Verifizierter Kunde

34 von 66 Kunden fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich.
Erfahrungsbericht vom 30.05.2011

allergisches Augenjucken, wenn die Allergie nicht zu stark ist. Sparsam im verbrauch.

War dieser Erfahrungsbericht für Sie hilfreich?  

✓ Verifizierter Kunde

37 von 70 Kunden fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich.
Erfahrungsbericht vom 16.05.2011

Die Tropfen lindern wesentlich meine Heuschnupfen-allergie, d. h.: Die Augen tränen nicht mehr und die Nase läuft nicht andauernd, der Niesreiz hatg wesentlich nachgelassen.

War dieser Erfahrungsbericht für Sie hilfreich?  

✓ Verifizierter Kunde

40 von 78 Kunden fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich.
Erfahrungsbericht vom 08.05.2011

hervorragend

War dieser Erfahrungsbericht für Sie hilfreich?  

✓ Verifizierter Kunde

37 von 68 Kunden fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich.
Erfahrungsbericht vom 15.03.2011

Hatte dieses Produkt bereits und bin sehr zufrieden

War dieser Erfahrungsbericht für Sie hilfreich?  

✓ Verifizierter Kunde

36 von 67 Kunden fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich.
Erfahrungsbericht vom 11.03.2011

Hilft schnell bei allergischer Bindehautentzündung. Ungünstig ist die Dosierung: Meist tropft bereits Flüssigkeit aus der Flasche bevor man diese senkrecht über dem Auge positioniern konnte.

War dieser Erfahrungsbericht für Sie hilfreich?  
0