Aktiv werden

3 Ergebnisse |
Filter
Sortierung nach:  
Please wait Filter werden geladen
€ 44,99
34,39*
PZN 05954715
  • stärkt und schützt die Venen von innen
  • enthält bioaktives Flawen
  • nur 1 x täglich
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 59 €
€ 36,49
26,39*
PZN 00002335
  • stärkt und schützt die Venen von innen
  • enthält bioaktives Flawen
  • nur 1 x täglich
lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Auf Grund der hohen Nachfrage kann sich die Lieferung um 2-5 Tage verschieben

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 59 €
9,49*
PZN 08913131 (GP*: 7.59€/100 ml)
  • bei schweren und müden Beinen
  • kühlt und erfrischt die Beine
sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 59 €

Schritt 6 - Aktiv werden

Tipps für Ihr Venentraining

Neben der Kompressionstherapie und der Einnahme von Venentherapeutika können Sie zusätzlich eine ganze Menge für Ihre Venen tun. Das Wichtigste dabei ist, dass Sie in Bewegung bleiben. Nutzen Sie die Bewegungsspielräume, die der Alltag Ihnen bietet: Treppen steigen statt Rolltreppe fahren, das Auto stehen lassen und die Post zu Fuß wegbringen oder einfach beim Telefonieren aufstehen. Das bringt Ihre Beine natürlich in Schwung. Besonders "venenfreundliche" Sportarten sind Schwimmen, Walken, Radfahren oder Tanzen.

Generell gilt bei Venenbeschwerden die Goldene Venenregel: "Lieber liegen oder laufen statt sitzen oder stehen."

Schwache Venen verursachen müde, schwere und geschwollene Beine. Beugen Sie vor: wenn Sie lange sitzen, kreisen Sie mit Ihren Füßen 10x noch rechts und 10x nach links. Laufen Sie täglich 15 Minuten stramm durch, das stärkt die Muskelpumpe. Kalt-warme Wechselduschen festigen das Gewebe und fördern die Durchblutung. Viel Flüssigkeit begünstigt nicht nur ihr Wohlbefinden, sondern auch das ihrer Venen-Gesundheit. Und beherzigen sie die goldene Venenregel: drei L / drei S!

Was Sie außerdem noch beachten sollten:

  • Ernähren Sie sich gesund, denn jedes Kilo Übergewicht belastet Ihre Venen zusätzlich.
  • Tragen Sie bequeme Kleidung und Schuhe.
  • Legen Sie Ihre Beine hoch, wann immer es Ihnen möglich ist.
  • Nehmen Sie Wechselduschen, das erhöht die Spannkraft Ihrer Venen. Heiße Bäder oder ausgedehnte Saunaaufenthalte sollten Sie ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt vermeiden.
  • Wenn Sie im Beruf überwiegend sitzen, stehen Sie ab und zu auf und laufen Sie ein wenig umher.

Mit den folgenden Übungen können Sie Ihre Venen stärken. Fünf Minuten pro Tag reichen schon aus!

  • Stehen Sie aufrecht mit geschlossenen Beinen.
  • Stellen Sie sich auf die Fußspitzen, indem Sie Ihre Fersen anheben. Halten Sie die Position für fünf Sekunden und senken Sie die Fersen wieder ab.
  • Wiederholen Sie die Übung ca. 10-mal.
  • Setzen Sie sich auf einen Stuhl.
  • Heben Sie Ihre Beine gestreckt an. Strecken Sie Ihre Zehen und ziehen Sie sie wieder an.
  • Wiederholen Sie die Übung ca. 20-mal.

  • Setzen Sie sich auf den Boden und ziehen Sie Ihre Beine an.
  • Heben Sie nun die Füße vom Boden und schieben Sie sie langsam nach vorne und nach oben, ohne dabei den Boden zu berühren.
  • Anschließend die Beine langsam anziehen und wieder absetzen.
  • Wiederholen Sie die Übung ca. 5-mal.
  • Setzen Sie sich auf einen Stuhl und stellen Sie beide Beine auf den Boden.
  • Heben Sie die Fersen an und behalten Sie dabei die Zehenspitzen am Boden. Setzen Sie dann die Fersen wieder ab.
  • Wiederholen Sie die Übung ca. 10-mal.
  • Legen Sie sich auf den Rücken, stützen Sie die Ellbogen auf und ziehen Sie die Beine an.
  • Strecken Sie ein Bein langsam aus und ziehen Sie es wieder an. Führen Sie dann die Übung mit dem anderen Bein durch.
  • Wiederholen Sie die Übung ca. 5-mal pro Bein.

 

Zur Übersicht: Gesunde schöne Beine

 

Sicherheit geht vor
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Ihre Vorteile