Erkennen und Befreien

Tiergesundheit Ob Sie mit Ihrem Vierbeiner im Wald oder im Park spazieren gehen, überall lauert die Gefahr eines Zeckenbisses. Auch Hauskatzen, die draußen frei laufen dürfen, sind davon betroffen. Denn Zecken können bis zu 50 verschiedene Krankheiten übertragen und Ihr Tier damit anstecken.

Damit Sie Ihren Vierbeiner adäquat schützen können, sollte nach einem Zeckenbiss, die Zecke sofort komplett entfernt werden, so können Sie Infektionen vermeiden.

Dabei reicht es bereits aus, wenn Sie Ihr Tier einmal am Tag auf Zecken untersuchen oder Ihr Tier beim Verlassen des Hauses mit einem Spazierspray, Zecken- oder Flohhalsband, sowie mit Anti-Parasit Spot on versorgen. Auch ein Zecken- und Flohschutzspray hilft Ihnen, denn nicht nur Zecken können lästig werden, sondern auch Flöhe.

Mit Hilfe von Kämmen gegen Flöhe, Stäube und Läuse, sowie durch Zecken- und Flohpuder, aber auch durch Flohschutz-Shampoo, können Sie jeden Tag Ihr Tier von Ungeziefer befreien und einen ausgeprägten Flohbefall verhindern.


Zur Übersicht: Tierarznei -> Ungeziefer -> Hund

Please wait Filter werden geladen
Sicherheit geht vor
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
24h Lieferung
Ihre Vorteile