Talcid (50 stk)

(19)
PZN: 02530498

Originalprodukt von Bayer Vital GmbH
Marke: TALCID

Gratis Versand schon ab €29
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


€ 14,71*
€ 9,99*
Auf den Merkzettel
grüner Haken Bis zu 60%* Ersparnis
grüner Haken
Schneller Versand mit DHL
grüner Haken
Über 4 Millionen
zufriedene Kunden
  • hilft bei Sodbrennen, saurem Aufstoßen, Magendruck und Magenschmerzen
  • bindet und neutralisiert überschüssige Säure und schützt so die Magenschleimhaut
  • schnelle und zuverlässige Linderung der Beschwerden

Anwendungsgebiet

Talcid (Packungsgröße: 50 stk) - bei Sodbrennen

Das Mineralstoffpräparat Talcid (Packungsgröße: 50 stk) hilft bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden. Stress, zuckerreiche sowie zu scharfe Speisen, Alkohol und Nikotin sind nur einige der vielen Ursachen für Sodbrennen. Das unangenehme Brennen in der Speiseröhre wird dabei durch einen Überschuss an Magensäure ausgelöst. Talcid (Packungsgröße: 50 stk) neutralisieren die überschüssige Magensäure und stärken gleichzeitig die Schutzbarriere der Magenschleimhaut.

Wirkungsweise

Talcid (Packungsgröße: 50 stk) wirken schnell, gezielt und zuverlässig. Der Wirkstoff Hydrotalcit gibt graduell die Menge an Aluminium-Hydroxid frei, die zur Neutralisierung der überschüssigen Säure benötigt wird. In der Folge steigt im Magen der pH-Wert an, sodass die Löslichkeit des Hydrotalcits sinkt. Kommt es zu einer erneuten Übersäuerung, wird die Neutralisierungsreaktion der Talcid (Packungsgröße: 50 stk) wieder in Gang gesetzt. Aufgrund der kontrollierten Selbstregulierung halten Talcid (Packungsgröße: 50 stk) den pH-Wert immer im optimalen Gleichgewicht.
Zusätzlich fördern Talcid (Packungsgröße: 50 stk) den Aufbau eines natürlichen Säurepuffers in der Magenschleimhaut.

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten

1 Kautablette der Talcid (Packungsgröße: 50 stk) enthält:

  • 500 mg Hydrotalcit

Sonstige Bestandteile der Talcid (Packungsgröße: 50 stk):

Magnesium stearat; Maisstärke; Mannitol; Saccharin, Natriumsalz; Aromastoffe, natürlich und naturidentisch

Gegenanzeigen

Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe und bei Kindern unter 12 Jahren sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.
Bei eingeschränkter Nierenfunktion, erniedrigter Phosphatkonzentration im Blut sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte vor der Einnahme die Rücksprache mit einem Arzt erfolgen.

Dosierung

Anwendungsempfehlung der Talcid (Packungsgröße: 50 stk):

Wenn nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren bei Bedarf mehrmals täglich 1-2 Kautabletten zu sich. Talcid (Packungsgröße: 50 stk) sollten zwischen den Mahlzeiten und vor dem Schlafen gehen gekaut werden.
Die maximale Tagesdosis von 12 Kautabletten darf nicht überschritten werden.

Einnahme

- Die Kautabletten werden gelutscht oder gut zerkaut eingenommen.
- Sie werden mehrmals täglich zwischen den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen eingenommen.

Patientenhinweise

- Bleiben die Beschwerden unter der Behandlung länger als 2 Wochen bestehen, sollten diese durch einen Arzt abgeklärt werden, um eine mögliche Bösartigkeit auszuschließen.

Schwangerschaft

Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!

- Das Arzneimittel soll in der Schwangerschaft nur kurzfristig angewendet werden, um eine Aluminiumbelastung des Kindes zu vermeiden.
- In Tierversuchen führet die Gabe von Aluminiumsalzen zu schädlichen Auswirkungen auf die Nachkommen.
- Berichte über die schädliche Wirkungen des Arzneimittels während der Schwangerschaft und in der Stillperiode sind nicht bekannt geworden. Es liegen jedoch keine genauen Untersuchungen an Kindern vor, deren Mütter das Arzneimittel in der Schwangerschaft oder Stillzeit eingenommen haben.
- Aluminiumverbindungen gehen in die Muttermilch über. Aufgrund der geringen Aufnahme ist ein Risiko für das Neugeborene nicht anzunehmen.

Hinweise

Bei Beschwerden, die länger als 2 Wochen anhalten, sollte unbedingt ein Arzt konsultiert werden.

- Bei eingeschränkter Nierenfunktion bestehen unter chronischer Einnahme hoher Mengen Vergiftungsrisiken (Magnesiumüberschuss, Anstieg der Serumaluminiumspiegel).
- Bei langandauernder Einnahme hoher Mengen und phosphatarmer Diät kann es zur Phosphatverarmung mit dem Risiko einer Osteomalzie kommen. Deshalb sollte in diesem Fall eine langandauernde Einnahme hoher Mengen vermieden werden.

- Ein Teil des Aluminiums wird aufgenommen und führt zu einer Erhöhung der Serumkonzentration von Aluminium und zu einer Steigerung der Aluminiumausscheidung über die Nieren. Die Serumaluminiumspiegel normalisieren sich in drei bis vier Tagen nach Absetzen der Behandlung.

- Ein kleiner Teil des Magnesiums wird aufgenommen. Die Magnesiumkonzentration im Serum bleibt in der Regel durch die Ausscheidung über die Nieren gleich.

- Bei eingeschränkter Nierenfunktion und bei langfristiger Einnahme hoher Mengen kann es jedoch zu allmählicher Aluminiumeinlagerung vor allem in das Nerven- und Knochengewebe sowie zu einer Magnesiumüberschuss bis hin zur Magnesiumvergiftung kommen, die durch Muskelschwäche, Reflexausfälle, Müdigkeit, Lähmungen, Koma und durch Herzrhythmusstörungen gekennzeichnet ist.
- In das Nervengewebe aufgenommenes Aluminium hat eine im Tierversuch nachgewiesene neurotoxische Wirkung.
- Aluminiumablagerungen im Gehirn wurden bei der Dialyseenzaphalopathie nachgewiesen. Bei Dialysepatienten kann es zu einer aluminiumassoziierten Osteomalazie kommen.
- Außerdem wurde eine aluminiumassoziierte Blutarmut (mikrozytäre, hypochrome Anämie) beschrieben.

Therapieüberwachung/Kontrollmaßnahmen:
Bei langfristigem Gebrauch sollten die Aluminiumblutspiegel regelmäßig kontrolliert werden und 40 μg/l nicht überschreiten. Dies gilt insbesondere bei Niereninsuffizienz.

Hersteller: Bayer Vital GmbH, Kaiser-Wilhelm Allee Gebäude K, 51368 Leverkusen

Talcid  bei Apotheke.de bestellen
32%
sparen
Talcid (50 stk)
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


Gratis Versand schon ab €29
€ 14,71*
€ 9,99*
0
Zum 25.05.2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Wir haben daher unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Um ein optimales Nutzererlebnis für Sie sicherzustellen, setzen wir in unserem Shop Cookies ein. Informationen dazu und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung